DSGVO kann kommen!

EU-Datenschutz-Grundverordnung

Sehr geehrte Damen und Herren, die EU-Datenschutz-Grundverordnung, kurz DSGVO, wird ab dem 25. Mai 2018 wirksam. Über die dadurch notwendige Änderung der Einverständniserklärung, die Ihnen die Weitergabe der Patientendaten an uns ermöglicht, hatten wir Sie frühzeitig informiert und Ihnen ausreichend Exemplare zum sofortigen Einsatz in der vergangenen Woche zugesandt.

Die DSGVO erfordert außerdem eine stringentere Regelung des Datenaustauschs. Der Versand von Dokumenten in Anhängen von E-Mails ist nicht mehr rechtssicher.  Der Versand verschlüsselter Dokumente ist zwar grundsätzlich möglich, bedeutet aber für Sie einen erhöhten Aufwand und verlängert die Bearbeitungszeit bei uns.

Unsere Lösung für Sie: übermitteln Sie Dokumente ab sofort bequem und sicher über ZA:LIVE. Wie einfach das funktioniert, können Sie dem beigefügten Merkblatt entnehmen.

Sollten Sie unsere bewährte Abrechnungs- und Kommunikationsplattform ZA:LIVE noch nicht nutzen, bleibt Ihnen nach den neuen Bestimmungen für die sichere Übermittlung vertraulicher Daten nur der Postweg. Melden Sie sich also jetzt bei ZA:LIVE an (falls Ihnen die Verifizierungsunterlagen nicht mehr vorliegen, gern erneut anfordern) und profitieren Sie in Ihrem Praxisablauf zusätzlich von schnellen Ankaufanfragen, aktuellen Inhalten und einem digitalen Postfach.

Bei Fragen erreichen Sie unser Service-Team
unter der Durchwahl 0211 56 93 - 200.

Ihr Team der ZA

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!