Ich kann Chef!

Wir begleiten Sie gerne!

Sie möchten den Sprung in die eigene Praxis wagen? Perfekt! Das möchten wir auch, denn wir unterstützen und fördern die freie Berufsausübung von Zahnärzten, Kieferorthopäden, Physiotherapeuten und MKG-Chirurgen!

Anlässlich der IDS 2019 vom 12.–16.3.2019 (Halle 11.1 / Stand F-60) haben wir gemeinsam mit unseren vier Messepartnern, den vier Säulen von Nordrhein, das Messemotto „Kann ich Chef?“ ins Leben gerufen, um Sie bestmöglich bei allen Fragen rund um die Praxisgründung zu unterstützten. Aber auch über die Messe hinaus bleibt dieses Thema topaktuell.

Holen Sie uns mit ins Boot und Sie müssen den Sprung nicht alleine wagen! Wir setzen da an, wo Sie uns brauchen und fangen Sie bei allen Unsicherheiten und Hürden auf. Egal ob Rundum-Unterstützung bei der Praxisgründung oder Hilfe in einzelnen Punkten – wir schnüren Ihnen Ihr individuelles Servicepaket. Mit unserer Unterstützung werden Sie sehen, dass der Sprung gar nicht so ungewiss und erschreckend ist, wie er anfangs erscheinen mag.

Wobei können wir Sie unterstützen?

Die grundlegende Neugründung einer Praxis, Hilfe bei der Abrechnung, Schulung der Mitarbeiter oder Klärung rechtlicher Fragen – wir können mit unserer umfassenden Erfahrung bei all diesen und noch weiteren Themen wertvolle Unterstützung leisten.

Das große Ganze: Existenzgründung

Natürlich gibt es beim Schritt in die Selbstständigkeit eine Menge zu bedenken. Und da fängt es schon an: Was gibt es eigentlich alles zu bedenken?

An die großen Punkte wie einen geeigneten Praxisstandort, qualifiziertes Personal, die Abrechnung oder bestimmte Versicherungen denkt man bestimmt selbst. Aber es gibt eine Menge Punkte, die nicht so offensichtlich sind, die Sie aber trotzdem unbedingt berücksichtigen sollten.

Mit unserer Expertise helfen wir Ihnen, an alles zu denken, Fehler zu vermeiden, Ihre administrativen Aufgaben optimal einzustellen, sich rechtlich und finanziell gut abzusichern und generell einfach gut aufgestellt zu sein.

Doch nicht nur das: Wir wissen, wie Patienten ticken und geben Ihnen hilfreiche Tipps für den Praxisalltag. Außerdem verfügen wir über das nötige betriebswirtschaftliche Wissen, das Sie sich vor der Existenzgründung mühsam erarbeiten müssen. Kurzum: Wir richten Ihre praxisinternen Prozesse und die Rahmenbedingungen von Anfang an richtig ein, damit der Alltag optimal läuft. So starten Sie mit Ihrer Praxis sofort durch.

Übrigens: Bei der Suche nach einer geeigneten Praxis sind wir Ihnen auch gerne behilflich! Mehr dazu erfahren Sie im Speziellen unter dem Punkt Praxisgründung.

Praxis der Zukunft: Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht?

Weshalb in einer gewöhnlichen Praxis arbeiten, wenn Sie sich in der Zahnpraxis der Zukunft verwirklichen können? Gemeinsam mit der Deutschen Apotheker- und Ärztebank eG (apoBank) haben wir dieses innovative Modell auf die Beine gestellt, um Zahnärzten die besten Voraussetzungen für den Start in die eigene Praxis zu bieten.

Das Modell beinhaltet u. a.:

  • Eine hochmoderne Praxis mit neuester Technik und Ausstattung
  • Monatliche Pacht ohne Marge, kein Erwerb von Immobilie und Praxisgeräten notwendig
  • Transparente Kostenübersicht
  • Unterstützung bei der Personalakquise
  • Übernahme der Abrechnung durch DIE ZA
  • Beratung und Weiterbildung zu allen Themen rund um die Praxis
  • Zusammenarbeit von Berufseinsteigern und erfahrenen Praxisinhabern
  • Möglichkeit der individuellen Zeiteinteilung durch BAG

Auch weitere Themen aus dem Praxisalltag wie Qualitätsmanagement oder die rechtlich korrekten Praxisprozesse sind bei uns in guten Händen. DIE ZA weiß mit über 30 Jahren Praxis-Erfahrung, worauf es ankommt. Daher möchten wir mit der Zahnpraxis der Zukunft Zahnmedizinern eine Rundum-sorglos-Lösung anbieten, die wirklich an alles gedacht hat.

Sie bestimmen Ihren Alltag!

Wir verstehen Sie: So viel Spaß der Job auch macht, Freizeit ist genauso wichtig! Deswegen basiert unsere Zahnpraxis der Zukunft auf dem System einer Berufsausübungsgemeinschaft (BAG), bei der mehrere Ärzte in einer Praxis zusammenarbeiten.

Auch wenn Sie sich mal ein längeres Wochenende gönnen, bleibt die Praxis offen. Aber auch, wenn Sie generell nur in Teilzeit arbeiten möchten oder können, vielleicht an Familienplanung denken – alles kein Problem in der Zahnpraxis der Zukunft! In einer BAG können alle nur denkbaren Absprachen getroffen werden.

Nicht nur in der Zahnpraxis der Zukunft, sondern auch, wenn Sie Ihre eigene Praxis selbst aufbauen möchten oder bereits gestartet haben, können wir Ihnen bei vielen Themen wertvolle Tipps und Unterstützung bieten.

Teambildung: Gemeinsam sind Sie stark!

Egal wie gut Sie fachlich sind – ohne zuverlässiges und gut ausgebildetes Personal werden Sie auf Dauer nur schwer erfolgreich sein können. Sie müssen bestimmte Aufgaben in die Hände qualifizierter Mitarbeiter übergeben, um sich voll und ganz auf die Behandlung konzentrieren zu können.

Wir wissen, wie schwer es ist, gute Mitarbeiter zu finden. Daher geben wir Ihnen Hilfestellungen und Tipps, wie Sie geeignete Mitarbeiter finden und worauf es bei der Auswahl ankommt.

Ist das Team einmal gefunden, soll es auch gehalten werden. Der Wohlfühlfaktor ist entscheidend und sollte stetig gepflegt werden, damit Ihr Team in Ihrer Praxis bleibt und motiviert an die Arbeit geht. DIE ZA hilft Ihnen gerne auch dabei!

Komplizierte Abrechnung? Mit uns ganz einfach!

Die Abrechnung ist ein eher lästiger, aber dennoch ganz essenzieller Bereich einer erfolgreichen Praxis. Es ist wichtig, diesen von Beginn an klar und strukturiert aufzusetzen. Das ist mit gutem Personal umso leichter – aber gute und erfahrene Abrechnungskräfte sind rar.

Oft gibt es zudem Unsicherheiten bei der richtigen Auslegung und Anwendung der GOZ und Auseinandersetzungen mit Kostenerstattern rauben viel Zeit. Und was geschieht, wenn Ihre Abrechnungskraft unerwartet ausfällt?

Auch für diese Herausforderungen haben wir komfortable Lösungen parat, die eine pünktliche Abrechnung in jedem Fall sichern. Wir übernehmen dauerhaft Ihre komplette Abrechnung, so dass nur ein kleiner Restaufwand für Sie und Ihre Praxis bleibt. Außerdem profitieren Sie von unserem Abrechnungsteam, das mit stets aktuellem Praxisinsider-Wissen glänzt. Egal wo in Deutschland, unser Team verfügt über alle regionalspezifischen Abrechnungskenntnisse.

Bei unerwarteten Ausfällen Ihrer Abrechnungskraft springt unsere Abrechnungsfeuerwehr kurzfristig und unbürokratisch ein. Wenn Sie zur Zeit gar keine Abrechnungshilfe haben oder unterbesetzt sind, können wir auch das über einen längeren Zeitraum in Form unserer ZA:dauerabrechnung für Sie übernehmen.

 

Factoring brauchen Sie gar nicht? Denken Sie noch mal drüber nach …

Diese Aussage hören wir von so einigen Zahnärzten. Als Praxisinsider wissen wir jedoch: Factoring bietet Ihnen enorme Vorteile. Gerade wenn Sie am Beginn Ihrer Karriere stehen, haben Sie so viele andere Dinge zu regeln, dass Sie kaum Zeit haben werden, sich auch noch um Ihre Abrechnung zu kümmern. Und besonders für Praxisgründer ist eine gute Liquiditäts- und Kostenplanung wichtig. Was ist, wenn der Patient nicht zahlt oder eine Ratenzahlung wünscht? Mit unseren Factoring-Lösungen lagern Sie all diese Themen an uns aus und haben den Kopf frei für wichtigere Dinge.

Hören Sie sich doch einmal ganz unverbindlich an, welche individuellen Lösungen und Bausteine wir Ihnen anbieten können und welche Vorteile sie Ihnen bringen. Danach können Sie immer noch Nein sagen – aber aus unserer Erfahrung wissen wir, die meisten Zahnmediziner sagen hinterher: „Warum habe ich das nicht schon früher gemacht?“

Zum IDS-Sonderzins-Angebot 5,99%

Sie können Chef!

Wir freuen uns, Sie beim Aufbau Ihrer ersten Praxis zu unterstützen:

Telefon 0211 5693-463
E-Mail praxisinsider[at]za-eg[dot]de

 

 

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!